Reitanlage


Wer das Reiten mit Anspruch betreibt, benötigt Hallen und Plätze mit guten Böden und weitläufigen Ausmaßen, um das kontinuierliche Training bei jedem Wetter zu gewährleisten. Unsere Reitanlage bietet beste Trainings­möglich­keiten in zwei Reithallen (20 x 40 m) und auf einem Außenplatz in den Maßen (27 x 60 m). Der Gruppenpaddock (20 x 40 m) wird auch als Reit- oder Longierplatz genutzt. Auch in den Wintermonaten sind die Plätze nahezu immer trocken und gut bereitbar!

In den beiden Hallen verhindern Sprinkleranlagen die Staubentwicklung und sorgen stets für ein angenehmes Klima für Pferd und Reiter. In beiden Hallen stehen Tribünen und Musikanlagen für Eltern, Freunde, auswärtige Zuschauer und sportliche Veranstaltungen zur Verfügung. Alle Reitböden bei uns werden regelmäßig aufgelockert, plan gezogen und gewässert.

Die Pferde wollen artgerecht untergebracht sein - mit viel Licht, Luft und Kontakt zu ihren Artgenossen. Alles in allem eine anspruchsvolle Aufgabe, besonders für eine Reitanlage im Stadtgebiet. Schauen Sie selbst, wie wir diese Aufgabe auf dem ca. 10.000 qm großen Gelände des Reitpark de Groot gelöst haben!

 

Boxen & Stallausstattung:

Die Reitanlage verfügt über 30 Fenster-, Außen- oder Paddockboxen sowie mehrere Laufställe. Die hohen Stalldecken mit Lichthof garantieren eine stets gesunde, luftige und helle Atmosphäre.

In jedem Stalltrakt stehen uns ein Waschplatz und ein Solarium zur Verfügung. Zusätzlich sind noch eine Waschmaschine und Trockner vorhanden, sowie Deckenhalter, damit jedes Pony und Pferd seine eigene Ausrüstung besitzt.

 
 

Futter:

3x täglich geben wir Kraftfutter. Raufutter (Heu) wird 2x täglich morgens und abends gefüttert, je eine halbe Stunde vor der Kraftfuttergabe, um eine optimale Nährstoffverwertung zu erreichen.

 

Paddock:

Für den freien Auslauf der Pferde wird der gut eingezäunte Außenplatz von 20 x 40 m genutzt. Die Pferde gehen in Gruppen von zwei bis zu max. 8 Tieren auf den Paddock.

Weide:

Durch die städtische Lage ist die Weidefläche begrenzt, daher haben wir in der naheliegenden Wohnsiedlung eine Fläche angepachtet.

Eine willkommene Abwechslung für Pferd und Reiter ist natürlich immer ein gemütlicher Ausritt durch den Wald. Auf zuverlässigen Ponys und Pferden ist der Weg in den nahegelegenen Eller Forst in 10 Minuten zurückgelegt. Von dort führt ein ausgedehntes Reitwegenetz am Unterbacher See vorbei bis in den Hasseler und Benrather Forst, so dass auch langausgedehnte Ritte möglich sind.